THEATER GRENZENLOS - Schlossspiele Eberau 2017
DER ALTE SÜNDER
Musikalisches Lustspiel

"Theater Grenzenlos" bringt in der heurigen Theatersaison das musikalische Lustspiel "DER ALTE SÜNDER"
unter der bewährten Regie von Ida "Susi" Gludovatz.
Vielen bekannt durch den Schönbrunn-Film mit Paul Hörbiger und Maria Andergast.
 
 
 
Das Stück erzählt von einem verwitweten Besitzer eines Modehauses, der glaubt, dass es seinem Geschäft dienlich ist, das Image eines Playboys zu pflegen.
Ferdinand Bauer ist einer der bekanntesten Lebemänner in Wien. Die Frauen liegen dem Modekönig regelrecht zu Füßen. Er wirft das Geld mit vollen Händen zum Fenster hinaus. Als er merkt, dass ihm alles entgleitet, übergibt er das Geschäft seinen drei Töchtern. Doch auch diese enttäuschen. Schließlich führt ihn die Wirtschaftskrise in den völligen Ruin und beschert dem Modehaus ein jähes Ende.
 
Mit Hilfe seiner Buchhalterin Mizzi, die ihn heimlich liebt, seinen drei Töchtern und seinem treuen Kompagnon Zirrhübel findet Ferdinand Bauer wieder festen Halt.
Er macht Mizzi einen Heiratsantrag, den sie nur zu gerne annimmt. Und schließlich überraschen ihn die drei Töchter - Franzi, Fritzi und Fanny - noch mit den passenden Schwiegersöhnen.  
 
PREMIERE: Freitag, 09. Juni 2017
 
weitere Spieltermine: 10., 11., 16., 17. und 18. Juni 2017

 
Reservierungen und Informationen:
 
0680-1103978 (ab 15:00 Uhr)