THEATER   GRENZENLOS

7521   EBERAU

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Theaterfreunde! 

Die Laiendarsteller der Theatergruppe „THEATER GRENZENLOS“ haben sich nach internen Gesprächen entschlossen, die ab 12. Juni 2020 geplanten Schlossspiele Eberau abzusagen. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht möglich die Probenarbeiten durchzuführen, die Bühne aufzubauen und alle notwendigen Vorbereitungsarbeiten zu tätigen. 

Besonders wichtig ist uns jedoch, die Anordnungen und Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus einzuhalten und so auch einen Beitrag für unser aller Gesundheit zu leisten. 

 

Unser Ziel ist es, das geplante Stück „Der kühne Schwimmer“ – Schwank von Franz Arnold und Ernst Bach, Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin – spätestens in der nächsten Spielsaison im Juni 2021 zur Aufführung zu bringen. 

 

Wir ersuchen um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund! 

 

Mit den freundlichsten Grüßen aus Eberau 

Die Mitglieder von THEATER GRENZENLOS Eberau
unter Obmann Heinz Gansfuss